Allgemeine Geschäftsbedingungen – „Möbelservice“ & „Möbellieferung bis Bordsteinkante“

Stand: August 2021, gültig ab 1.9.2021 

§ 1 Geltungsbereich 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB«) der LuckaBox Logistics AG dienen dazu, die gesetzlichen Bestimmungen zu ergänzen und regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem/der Auftraggeber/in (nachfolgend «Auftraggeber«) und der LuckaBox Logistics AG (nachfolgend «LuckaBox«) betreffend den Transportdienstleistungen Möbeltaxi & Möbellieferung bis Bordsteinkante. Die AGB gelten in diesem Zusammenhang für sämtliche, nachstehend näher umschriebenen Leistungen von LuckaBox. Allfällige Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers werden nicht Vertragsbestandteil. Von den AGB abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

§ 2 Vertragsschluss

Die Buchung des Möbeltaxis oder der Möbellieferung bis Bordsteinkante erfolgt über die Webapplikation von LuckaBox. Mit erfolgreicher Buchung erkennt der Auftraggeber die AGB an und der Auftrag kommt zwischen dem Auftraggeber und LuckaBox zustande. Bei erfolgreicher Buchung wird automatisch eine Bestätigung per E-Mail zugestellt.

Buchungen können in Ausnahmefällen direkt am LuckaBox Servicedesk im IKEA Einrichtungshaus vorgenommen werden.

§ 3 Leistungsumfang

§ 3.1 Möbeltaxi

LuckaBox bietet mit dem Möbeltaxi (nachfolgend » Möbeltaxi«) die Abwicklung und Durchführung von Transportdienstleistungen durch Vermittlung von Transportpartnern (Fremdleistungen) an. Die Auswahl des ausführenden Transportpartners bleibt LuckaBox überlassen.

Der Service Möbeltaxi beinhaltet den Transport des Auftraggebers und der durch den Auftraggeber im IKEA Einrichtungshaus gekauften Waren (nachfolgend «Ware«) zur gewünschten Lieferadresse. Die Beförderung von Begleitpersonen des Auftraggebers ist möglich. Der Service Möbeltaxi ist definiert als «Lieferung frei Bordsteinkante». Das Möbeltaxi ist während der Öffnungszeiten des jeweiligen IKEA Einrichtungshauses verfügbar.

§ 3.1.1 Liefergebiet und Servicegebühr

Das Möbeltaxi ist ab dem jeweiligen IKEA Einrichtungshaus für den Auftraggeber buchbar. Das Liefergebiet ist in vier Lieferzonen um das jeweilige IKEA Einrichtungshaus nach Postleitzahlen gegliedert. Die Servicegebühr ist inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und berechnet sich nach der nachstehenden Preisstruktur gemäss Liefergebiet (nachfolgend «Servicegebühr«).

1. Preisstruktur

Zone Preis
Zone 1 CHF 39.95 
Zone 2 CHF 59.95 
Zone 3 CHF 79.95 
Zone 4 CHF 99.95 

2. Liefergebiet

a. Einrichtungshaus Dietlikon

Zone 1 Zone 2 Zone 3 Zone 4
8305 8000 8035 8037 8335 8172 8405 8459 8618
8050 8001 8036 8038 8413 8173 8406 8471 8620
8051 8002 8037 8041 8424 8174 8408 8472 8623
8053 8003 8039 8045 8442 8175 8409 8474 8626
8301 8005 8040 8047 8482 8187 8411 8475 8627
8302 8006 8046 8132 8483 8192 8412 8478 8630
8303 8008 8052 8133 8484 8192 8414 8479 8632
8304 8010 8055 8180 8607 8193 8415 8486 8633
8315 8011 8056 8181 8617 8194 8416 8487 8634
8317 8012 8059 8182 8624 8195 8418 8488 8635
8320 8015 8060 8183 8625 8196 8421 8489 8706
8600 8017 8068 8184 8700 8197 8422 8492 8707
8602 8018 8074 8322 8702 8340 8427 8493 8708
8306 8021 8080 8330 8703 8342 8428 8494 8712
8307 8022 8096 8331 8704 8343 8444 8498 8713
8023 8098 8332 8344 8450 8499 8714
8024 8117 8044 8345 8451 8542 8546
8025 8118 8048 8352 8452 8543 8548
8026 8121 8049 8353 8453 8544
8027 8122 8354 8454 8545
8031 8123 8400 8455 8456
8032 8124 8403 8457 8458
8034 8404 8458 8608

3. Einrichtungshaus Spreitenbach

Zone 1 Zone 2 Zone 3 Zone 4
5432 5400 8037 5200 8905 5102 5317 5634 8036
5436 5404 8046 5210 8916 5103 5318 5636 8037
8104 5405 8047 5212 8917 5105 5322 5637 8038
8901 5406 8068 5242 8918 5106 5323 5642 8039
8902 5408 8074 5243 8919 5107 5324 5702 8040
8920 5413 8080 5244 8050 5108 5330 5703 8041
8930 5415 8096 5412 8051 5112 5332 5704 8045
8940 5420 8098 5416 8052 5113 5333 5705 8053
8951 5423 8102 5417 8055 5116 5334 5707 8059
8952 5430 8103 5425 8056 5213 5463 8000 8134
8953 5442 8107 5426 8060 5222 5464 8001 8135
8954 5443 8108 5444 8105 5223 5465 8002 8136
8955 5445 8112 5452 8106 5225 5466 8003 8164
8956 5454 8113 5453 8143 5232 5467 8005 8172
8957 5621 8114 5462 8155 5233 5502 8006 8173
8962 8109 8115 5504 8156 5234 5503 8008 8174
  8964 8142 5505 8157 5235 5524 8010 8175
  8965 8903 5506 8158 5245 5525 8011 8800
  8966 8970 5507 8162 5245 5525 8011 8800
  8967 5512 8165 5272 5603 8015 8803
    5522 8166 5273 5604 8017 8906
    5606 8904 5277 5605 8018 8908
    5608 8907 5300 5607 8021 8909
    5620 5301 5610 8022 8910
    5626 5303 5611 8023 8911
    5627 5304 5612 8024 8912
    5628 5305 5613 8025 8913
      5306 5622 8026 8914
      5312 5623 8027 8926
      5313 5624 8031 8932
      5314 5625 8032 8933
      5315 5630 8034 8934
      5316 5632 8035

§ 3.1.2 Abholung

Die Abholung erfolgt ausdrücklich auf Anweisung des Auftraggebers und findet an dem vom IKEA Einrichtungshaus vorgegebenen Ladeplatz statt. LuckaBox und seine Transportpartner erstreben die Ankunft des Fahrers am Ladeplatz innerhalb 15 Minuten nach erfolgreicher Buchung. Sofern es zu einer Verspätung des Fahrers kommen sollte, ist der Transportpartner dazu aufgefordert, den Kunden über die Verspätung zu informieren. Sofern der Fahrer den Auftraggeber nicht am Ladeplatz auffinden kann, ist der Transportpartner dazu berechtigt den Auftraggeber telefonisch zu kontaktieren. Ist der Auftraggeber nicht erreichbar und/oder erscheint er nicht innert 15 Minuten seit Ankunft des Transportpartners am Ladeplatz, darf der Transportpartner den Auftrag stornieren. Die Servicegebühr wird nicht zurückerstattet.

Für Supportanfragen im Zusammenhang mit der Abholung durch das Möbeltaxi stehen die LuckaBox Mitarbeiter am LuckaBox Servicedesk oder telefonisch unter + 41 52 224 79 79   zur Verfügung (vgl. § 7.1). 

§ 3.1.3 Laden und Entladen der Ware

Der Transportpartner ist dazu angehalten den Auftraggeber bei der Ladung und Entladung der Ware zu unterstützen. Entsprechend des in § 3.1.1 definierten Leistungsumfangs als “Lieferung frei Bordsteinkante” ist der Transportpartner nicht dazu verpflichtet dem Auftraggeber bei der Beförderung der Waren in sein Grundstück oder seinen Haushalt zu helfen. Alle weiteren Abmachungen, welche nicht im Leistungsumfang enthalten sind, sind bilateral zwischen dem Auftraggeber und dem Transportpartner zu treffen. 

§ 3.1.4 Ladekapazität

Die maximale Ladekapazität des Kraftwagens hinsichtlich des Stauraums, Tragegewichts und Anzahl Personen, ergibt sich aus den Angaben des Auftraggebers während des Bestellprozesses. 

Wird beim Laden des Kraftwagens festgestellt, dass die gebuchte Ladekapazität überschritten wird, kann der Transportpartner den Transport ablehnen und/oder der Auftraggeber vom Auftrag zurücktreten. Die Rückerstattung der Servicegebühr richtet sich nach der Auftragsannullierung gemäss §5.

§ 3.1.5 Verpackung

Die transportgerechte Verpackung der Ware obliegt dem Auftraggeber.

Ist die zu transportierende Ware nicht ordnungsgemäß verpackt, kann der Transportpartner den Transport der Ware ablehnen. Die Rückerstattung der Servicegebühr richtet sich nach der Auftragsannullierung gemäss §5.

§ 3.1.6 Vom Transport ausgeschlossene Güter

Güter und Waren, welche nicht im IKEA Einrichtungshaus vom Auftraggeber erworben wurden, sind vom Service ausgeschlossen. Der Auftraggeber haftet sowohl LuckaBox und dem Transportunternehmer für allfällige Schäden im Zusammenhang mit Gütern und Waren die nicht im IKEA Einrichtungshaus erworben wurden und hält LuckaBox sowie den Transportpartner von jeglichen Ansprüchen Dritter schadlos.

§ 3.2 Möbelservice bis Bordsteinkante

LuckaBox bietet mit der Möbellieferung bis Bordsteinkante (nachfolgend » Curbside«) die Abwicklung und Durchführung von Transportdienstleistungen durch Vermittlung von Transportpartnern (Fremdleistungen) an. Die Auswahl des ausführenden Transportpartners bleibt LuckaBox überlassen.

Der Service Curbside beinhaltet den Transport der durch den Auftraggeber im IKEA Einrichtungshaus gekauften Waren (nachfolgend «Ware«) zur gewünschten Lieferadresse innerhalb eines verfügbaren Lieferzeitfensters. Die Beförderung von Personen ist nicht möglich. Der Service Curbside ist definiert als «Lieferung frei Bordsteinkante». 

Der Curbside-Service ist während der Öffnungszeiten des jeweiligen IKEA Einrichtungshauses verfügbar.

Während der Sonntagsverkäufe ist eine Sonntagslieferung ausgeschlossen. Der Curbside-Service ist jedoch verfügbar und kann mit einer Lieferung ab Montag gebucht werden.

§ 3.2.1 Liefergebiet und Servicegebühr

Curbside ist ab dem jeweiligen IKEA Einrichtungshaus für den Auftraggeber buchbar. Das Liefergebiet ist in Lieferzonen um das jeweilige IKEA Einrichtungshaus nach Postleitzahlen gegliedert. Die Servicegebühr ist inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und berechnet sich nach der nachstehenden Preisstruktur gemäss Liefergebiet (nachfolgend «Servicegebühr«).

Preisstruktur

Pauschal CHF 79.95 für alle Zonen.

Liefergebiet

Analog § 3.1.1 Möbeltaxi, jedoch zusätzlich ab Spreitenbach:

PLZ Ort Kanton ab Spreitenbach
5000 Aarau AG x
5004 Aarau AG x
5032 Rohr AG x
5033 Buchs AG x
5034 Suhr AG x

§ 3.2.2 Abgabe der Ware

Nach erfolgreicher Buchung der Möbellieferung bis Bordsteinkante (Curbside) verpflichtet sich der Auftraggeber die Ware unverzüglich am LuckaBox Servicedesk vor Ort abzugeben, spätestens jedoch 30 Minuten vor dem gebuchten Lieferfenster. Der Stand befindet sich nach den Kassen im Bereich des IKEA Kunden-Support.

Die LuckaBox Mitarbeiter prüfen die Ware und die Verpackung und fordern den Kunden dazu auf, die Anzahl Pakete zu bestätigen und einen Lieferschein zu unterschreiben.

Für Supportanfragen im Zusammenhang mit dem Curbside-Service stehen die LuckaBox Mitarbeiter am LuckaBox Servicedesk oder telefonisch (nach Verlassen des Einrichtungshauses) unter + 41 52 224 79 79  zur Verfügung (vgl. § 7.1). 

§ 3.2.3 Laden, Entladen und Annahme der Ware

LuckaBox und der Transportpartner übernehmen nach Abgabe der Ware am Stand durch den Auftraggeber die kurzzeitige Zwischenlagerung und Ladung der Ware.

Der Auftraggeber verpflichtet sich, während des gewählten Lieferzeitfensters an der Lieferadresse verfügbar zu sein und die Ware entgegenzunehmen.

Ist der Auftraggeber nicht vor Ort, darf der Transportpartner die Ware an der Bordsteinkante deponieren, jegliche Haftung wird ausgeschlossen. Ein Foto als Zustellnachweis wird seitens des Transportpartners gemacht und steht via Link über die Lieferbestätigung (Email) zur Verfügung.

Entsprechend des in § 3.2. definierten Leistungsumfangs als “Lieferung frei Bordsteinkante” ist der Transportpartner nicht dazu verpflichtet dem Auftraggeber bei der Beförderung der Waren in sein Grundstück oder seinen Haushalt zu helfen. Alle weiteren Abmachungen, welche nicht im Leistungsumfang enthalten sind, sind bilateral zwischen dem Auftraggeber und dem Transportpartner zu treffen. 

§ 3.2.4 Ladekapazität

Das Gewicht der Ware darf 500 Kilogramm nicht überschreiten. 

Wird bei der Abgabe der Ware oder beim Laden des Kraftwagens festgestellt, dass das maximale Gewicht überschritten wird, kann LuckaBox oder der Transportpartner den Transport ablehnen oder eine Nachzahlung (bis zu CHF 79.95 für jede weiter 500 Kilogramm) verlangen und/oder der Auftraggeber vom Auftrag zurücktreten. Die Rückerstattung der Servicegebühr richtet sich nach der Auftragsannullierung gemäss §5.

§ 3.2.5 Verpackung

Die transportgerechte Verpackung der Ware obliegt dem Auftraggeber.

Ist die zu transportierende Ware nicht ordnungsgemäß verpackt, kann LuckaBox oder Transportpartner den Transport der Ware ablehnen. Die Rückerstattung der Servicegebühr richtet sich nach der Auftragsannullierung gemäss §5.

§ 3.2.6 Vom Transport ausgeschlossene Güter

Güter und Waren, welche nicht im IKEA Einrichtungshaus vom Auftraggeber erworben wurden, sind vom Service ausgeschlossen. Ebenfalls ausgeschlossen sind jegliche Lebensmittel, welche bei IKEA erworben wurden. Der Auftraggeber haftet sowohl LuckaBox und dem Transportunternehmer für allfällige Schäden im Zusammenhang mit Gütern und Waren die nicht im IKEA Einrichtungshaus erworben wurden und hält LuckaBox sowie den Transportpartner von jeglichen Ansprüchen Dritter schadlos.

§ 4 Zahlungsmodalitäten

Die Zahlung der Servicegebühr erfolgt über die Webapplikation und die dort angebotenen Zahlungsmethoden (Kreditkarte, Twint, Postkarte oder Paypal). Die Barzahlung der Servicegebühr ist ausgeschlossen. Die Zahlungsbestätigung wird nach Zahlungsabschluss an die angegebene E-Mail-Adresse des Auftraggebers gesendet.

§ 5 Auftragsannullierung

§ 5.1 Möbeltaxi

Dem Auftraggeber steht eine partielle Rückerstattung der Servicegebühr zu, sofern er von seinem Auftrag aus folgenden Gründen zurücktritt:

  1. Der Service wird nicht mehr benötigt. Die Annullierung ist bis 25 Minuten nach erfolgreicher Buchung des Möbeltaxis möglich. 
  2. Bei Feststellung anlässlich der Ladung des Kraftwagens: die Ware überschreitet die Ladekapazität des Kraftwagens.

Die Rückerstattung setzt sich aus der bezahlten Servicegebühr abzüglich einer Anfahrts- und Bearbeitungspauschale zusammen. Die Anfahrts- und Bearbeitungspauschale beträgt CHF 25. Die Auszahlung des Rückerstattungsbetrages durch LuckaBox an den Auftraggeber erfolgt innert 14 Tagen ab Auftragsannullierung. Der Rücktritt ist LuckaBox telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen.

§ 5.2 Curbside

Dem Auftraggeber steht eine partielle Rückerstattung der Servicegebühr zu, sofern er von seinem Auftrag aus folgenden Gründen zurücktritt:

  1. Der Service wird nicht mehr benötigt. Die Annullierung ist bis 30 Minuten vor dem Lieferzeitfenster möglich. Der Kunde muss dies dem LuckaBox Personal am LuckaBox Servicedesk melden. 
  2. Bei Feststellung anlässlich der Abgabe oder Ladung der Ware: die Ware überschreitet die die 500 Kilogramm.

Die Rückerstattung setzt sich aus der bezahlten Servicegebühr abzüglich einer Bearbeitungspauschale zusammen. Die Bearbeitungspauschale beträgt CHF 25. Die Auszahlung des Rückerstattungsbetrages durch LuckaBox an den Auftraggeber erfolgt innert 14 Tagen ab Auftragsannullierung. Der Rücktritt ist LuckaBox telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen.

§ 6 Haftung

LuckaBox haftet dem Auftraggeber nur für aus grobfahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten entstandenen direkten oder unmittelbaren Schaden. Ausdrücklich ausgeschlossen wird jegliche Haftung für Schäden infolge mangelhaft oder ungeeignet verpackter Ware oder an Waren, deren besondere Schadenanfälligkeit vom Auftraggeber nicht vorgängig deklariert wurde. Die Haftung von LuckaBox für indirekten oder mittelbaren Schaden sowie reine Vermögensschäden (z.B. Umsatzausfälle, entgangener Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, Regressforderungen etc.) wird ausgeschlossen.

LuckaBox übernimmt keine Haftung für Verzögerungen oder Unmöglichkeit der Erfüllung ihrer Vertragspflicht, insbesondere infolge höherer Gewalt (z.B. Streik, Aussperrung, Wetterverhältnisse, Naturkatastrophen, aussergewöhnliche Verkehrslagen, Pandemien oder Epidemien).

LuckaBox übernimmt keine Haftung für ihre Hilfspersonen. Für beigezogene Transportpartner haftet LuckaBox im vorgenannten Umfang einzig für sorgfältige Auswahl und Instruktion.

Im Falle einer Haftung von LuckaBox ist diese in jedem Fall beschränkt auf den Warenwert, maximal CHF 20’000.

Haftungsausschluss und Haftungsbeschränkung gelten sowohl für vertragliche als auch für ausservertragliche bzw. quasivertragliche Ansprüche.

§ 7 Schlussbestimmungen

§ 7.1 Support

Bei Fragen oder Unklarheiten im Zusammenhang mit dem Service oder in Schadensfällen steht LuckaBox dem Auftraggeber von Montag bis Samstag während den Öffnungszeiten des IKEA Einreichungshauses telefonisch oder per Email zur Verfügung: 

Telefon: + 41 52 224 79 79 

E-Mail: support@luckabox.zendesk.com

§7.2 Abtretungsverbot

Der Auftraggeber ist ohne Zustimmung von LuckaBox nicht berechtigt, Rechte und/oder Pflichten aus dem Vertragsverhältnis an Dritte abzutreten und/oder das Vertragsverhältnis auf einen Dritten zu übertragen.

§ 7.3 Änderungen der AGB

LuckaBox behält sich vor, die AGB jederzeit zu ändern. Die jeweils aktuelle Ausgabe der AGB kann auf www.luckabox.ch abgerufen werden.

§ 7.4 Datenschutz

Für den Umgang mit Daten gilt die Datenschutzerklärung der LuckaBox Logitics AG.

Die personenbezogenen Daten in Bezug auf die gebuchte Lieferung (Name, Zustelladresse, Telefonnummer, Email) werden dem Transportpartner zum Zweck der Lieferung zugestellt.

§ 7.5 Salvatorische Klauseln

Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser AGB als unwirksam erweisen, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist von den Vertragsparteien durch eine Regelung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung möglichst nahekommt.

§ 7.6 Gerichtsstand und Anwendbares Recht

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen LuckaBox und dem Auftraggeber ist Winterthur. LuckaBox ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, Forderungen gegenüber dem Auftraggeber auch an dessen Sitz oder Wohnsitz gerichtlich geltend zu machen. Sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen LuckaBox und dem Auftraggeber unterstehen ausschliesslich dem materiellen Schweizer Recht unter Ausschluss der Kollisionsregeln des Internationalen Privatrechts.

Sendung hinzufügen und verfolgen. Ganz einfach.